Samstag, 27. November 2010



advent, advent. fast.

als ich heute morgen verschlafen an meinem tee nippte und auf die brötchen im ofen und die eier im kochenden wasser wartete, sah ich doch wirklich beim blick aus dem fenster schneeflocken tanzen. beflügelt vom ersten schnee in diesem winter begann ein perfekter weihnachtssamstag. wir kauften einen mistelzweig, schmückten unseren adventskranz und buken leckere crepes mit vanilleeis und heidelbeeren. wir hörten weihnachtsmusik und abends wurde der erste glühwein geschlüft und lebkuchen gegessen. alles ist bereit. der erste advent kann kommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten