Montag, 12. Dezember 2011




advent, advent.

schon habe ich nummer zwölf geöffnet und somit die hälfte der weihnachtszeit hinter mich gebracht. warum flieht die zeit immer dann, wenn man sich am meisten danach sehnt, sie zu halten? neben unglaublich viel arbeit, versuche ich meine lieblingszeit dennoch so gut es geht auszukosten. wir geniessen unsere erste adventszeit in der gemeinsamen wohnung, zelebrieren das anzünden der adventskerzen und machen es uns abends bei weihnachtsmusik auf dem sofa gemütlich. wie wahrscheinlich jedem anderem, fehlen auch mir eisblumen und schneeflocken, um gänzlich in stimmung zu kommen (der letzte dezember hat uns einfach zu sehr verwöhnt). aber die hoffnung ist noch da und bis dahin wird einfach geträumt vom ersten schneespaziergang.

Kommentare:

  1. du machst es dir aber auch schön. wenn ich wüsste, wo du bist, ich würde heimlich in dein fenster spicken :)

    AntwortenLöschen
  2. ... ja, das ist fein, oder? ich find's auch nicht schlimm, wenn bei mir jemand linst :) ansonsten kann man ja die vorhänge dicht machen. aber es ist so schön, draußen durchs kalte zu spazieren und drinnen die warme gemütlich zu sehen ... natürlich vor allem bei nett eingerichteten wohnungen :) irgendwann muss ich mich dann wohl beim fräulein einhaken und bei dir vorbeischlendern ... vielleicht ja mal offiziel :) liebe grüße! katrin

    AntwortenLöschen
  3. du sprichst mir gerade sehr aus der seele!

    AntwortenLöschen
  4. kommt vorbei. wenn ihr mal in düsseldorf seid, seid ihr herzlich willkommen :)

    AntwortenLöschen
  5. liebe anne, magst du mir deine adresse mailen? keine sorge, ich komm nicht vorbei, aber ich wollte dir ein kärtchen schicken, so sie denn vor weihnachten noch fertig werden :) wenn du magst, an lingonsmak(at)googlemai.com

    liebe grüße! katrin

    AntwortenLöschen
  6. Der Adventskalender ist ja cool! Super mit der Aufhängung!
    Liebste Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  7. Bin grade auf deinen Blog gestoßen und ganz verzaubert. Einen schönen vierten Advent noch!
    Ellie

    AntwortenLöschen
  8. Dein Vater hat mir den Link zu deinem Blog gegeben. Freue mich von dir zu hören bzw. sehen und lesen. Feliz Navidad wünsche ich dir aus Südspanien.
    Robert

    AntwortenLöschen