Sonntag, 4. November 2012



kette.

eigentlich trage ich kaum schmuck. phasenweise einen ring. oder eine kette. so eine kettenphase habe ich gerade. momentan mag ich sie einfach, lang und schwer. ein besuch im baumarkt, hingerissen vom glänzenden kupfer. jetzt trage ich rohr um den hals. und holzkugeln. kombiniert mit schlichter schnur oder natürlichem leder. 

Kommentare:

  1. steht dir prächtig, anne. und das kupfer hatte ich erst mal gar nicht dem baumarkt zugeordnet, toll, auch farblich zum warmen pulli und fischgrätzopf :)

    AntwortenLöschen
  2. ist mir samstag schon aufgefallen und stand/steht dir sehr gut. bis bald ... k

    AntwortenLöschen
  3. ich eigentlich auch nicht. kaum, ab und zu und dann nur / lieblinge.
    die perlen sehen wunderbar aus, an dir!

    AntwortenLöschen
  4. Hui, ist das schön bei dir!

    LG I.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne,
    habe mich sehr gefreut dich kennenzulernen und die coole Kette habe ich an dir auch schon bewundert...allerdings wußte ich noch nicht genau, was das es wohl sein könnte...
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. das mit dem rohr ist einmalig gut.. :)

    AntwortenLöschen
  7. Was schreibst Du für einen schönen Blog. Dank Tine weiß ich dass jetzt auch.

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen