Freitag, 24. Dezember 2010



oh tannenbaum.

frühstücken mit den lieblingsmädchen, kirche (lautes singen von weihnachtsliedern und kinderkrippenspiel), sekt , raclette (mehrere hundert pfännchen), päckchen unterm weihnachtsbaum (mit frank sinatra weihnachtsgedudel), kachelofengeknister (hoffentlich der dicke kater davor), drei nüsse für aschenbrödel, müde und glücklich auf dem sofa. so sieht mein heiligabend aus.

frohe weihnacht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten