Sonntag, 6. Februar 2011




sehnsucht.

es hat sich spontan ein projekt ergeben, an dem ich in den ferien mitarbeiten darf. eine große ehre und noch viel größere chance, die sich nicht jeden tag ergibt. ich bin etwas ängstlich, das auch alles so hinzubekommen, aber noch viel euphorischer und voller vorfreude.

nur meine pläne für die ferien, die muss ich jetzt umwerfen. dann wohl doch kein lesen, nähen, fahrrad fahren, flohmärkte besuchen und einfach zeit haben... und dabei habe ich so sehnsucht danach. die vergangenen stressigen wochen mitsamt umzug und abgaben, haben sie geschürt, die sehnsucht nach zeit.

jetzt wartet auf mich eine aufregende, hoffentlich produktive phase. und auch darauf freue ich mich sehr.

Kommentare:

  1. Verrätst Du uns denn noch, was das für ein Projekt ist?
    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und spannende Tage (:

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß genau was du meinst. Zeit zu haben nach einer stressigen Phase ist manchmal unheimlich wichtig.
    Gut, dass du dich trotzdem auf dein Projekt freust!
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. ich werde an einem magazin für das schauspielhaus bochum arbeiten und darauf freu ich mich wie verrückt. aber du hast recht, stephie, einmal durchatmen hätte mir wirklich gut getan...

    AntwortenLöschen