Sonntag, 11. September 2011



kuscheltag.

gestern morgen die augen aufzuschlagen und den strahlend blauen himmel zu sehen, war einfach wunderbar. schnell unter die dusche gehüpft und in einem lieblingscafé an der nächste ecke unter freiem himmel gefrühstückt. der tag gestern war genauso, wie man sich den perfekten spätsommer samstag vorstellt.

heute morgen war es dann vorbei mit dem sommertraum. stattdessen wurde ich vom prasselnden regen geweckt. ein tag, an dem man eigentlich nicht vor die tür gehen möchte, sich mit einem guten buch und heissem tee auf das sofa kuschelt und einfach mal die seele baumeln lässt. nur der junge hat sich hinaus gewagt, um unseren sonntag zu versüßen. aprikosen versunken in einer kombination aus knusprigen streuseln und samtiger vanillecreme. köstlich gebacken vom zweiten lieblingscafé der nachbarschaft. manchmal darf man sich ein faules sonntagssüß gönnen.

Kommentare:

  1. das sind deine nachbarn? beneidenswert :)

    AntwortenLöschen
  2. ich kann mich nur anschließen - wie beneidenswert. und überhaupt, in netter ladenumgebung wohnst du da ... vielleicht klappt es ja irgendwann mit einem treffen im hüftgold? alles liebe dir und noch einen kuscheligen ausklang!

    AntwortenLöschen
  3. eine nachbarschaft mit den beiden süßen ist allerdings auf dauer nicht wenig kostspielig ;)
    ein gemeinsamer kaffee ist eine wunderbare idee. wenn ihr in der nähe seid, müsst ihr euch unbedingt melden!

    AntwortenLöschen
  4. oh im hüftgold habe ich auch schon mal gespeist, so gut ist es da!!!

    AntwortenLöschen
  5. oh ja. und nicht nur das essen. auch die musik, die sie dort spielen ist ganz wunderbar...

    AntwortenLöschen