Samstag, 28. Juli 2012



heimat.


drei wochen in meiner heimat. zeit mit der familie, meinen mädchen aber auch viel arbeit. morgens um viertel vor fünf klingelt mein wecker. trotzdem. ich erhole mich von den letzten anstrengenden wochen. jede freie minute wird an der frischen luft verbracht. oh wie schön ist bad salzuflen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten