Dienstag, 5. Oktober 2010




ein neues heim.


es ist zum verrückt werden. in düsseldorf schein es schier unmöglich eine neue bleibe
zu finden. vor allen dingen eine, bei der man keine horrende summe für die
vermittlung bezahlen muss. da unser geldbeutel es leider nicht zulässt, eine provision zu bezahlen, bleiben nur eine hand voll wohnungen übrig. und die liegen meistens am anderen ende der stadt oder haben eine extrem hohe miete.

eigentlich haben wir unsere traumwohnung schon vor 2 wochen gefunden. aber leider haben die meisten mieter etwas gegen studenten. das ist schade. denn eigentlich sind wir ja ganz nett.

somit muss die suche weitergehen und ich hoffe, dass ganz bald die traumwohnung vor uns steht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten