Montag, 3. Oktober 2011


herbstsüß.

es ist oktober und ich stehe extra früh auf, damit der sonntagliche flohmarktbesuch nicht zum sonnenstich führt. die wollpullover und lederstiefel, die schon in den startlöchern standen, rutschen abermals nach ganz hinten in den kleiderschrank. anstatt durch raschelnde blätter zu spazieren, sonnen wir uns auf decken am rhein. es ist verrückt. und doch. es ist herbst. das merkt man spätestens, wenn um sieben die sonne hinter den bäumen verschwindet und die temperaturen in den keller rutschen. meine legitimation trotz der hitze kastanien zu sammeln.

gestern legte sich der junge ins zeug und zauberte ein feines sonntagssüß. ganz in den herbstfarben, die langsam in die blätter kriechen. es gab heidelbeermuffins mit weisser schokolade. hmmm.

Kommentare:

  1. gar nicht zu spät - montags darf man auch noch kommentieren (manche auch dienstags, mittwochs ...) und vor allem, wenn es so ein feines und dazu noch vom freund kredenztes sonntagssüß ist!! hut ab an den freund und euch noch einen schönen sommerabend ... mit kastanien ... herzlichst, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Deine Junge ist großartig! Und deine Bilder sind es auch.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Junge hats drauf! Sehr lecker sieht das aus !!!

    AntwortenLöschen
  4. vielen dank für die lieben worte. der junge freut sich arg :)

    AntwortenLöschen
  5. Hhm, die sehen aber ebenfalls extrem lecker aus!!! Vielen Dank für deinen Tipp mit dem Eiweiss. Das werde ich das nächste Mal ausprobieren. Dann mit Himbeeren:-)

    AntwortenLöschen